Terminkalender

gallery/geraete 02 stoppuhr

Galerie 

gallery/1 img_20180610_154109-5

Youtube

gallery/bahn la
gallery/hammer 04 youtube

Letztes Video

gallery/geraete 04 wurfstern

5 - 7 Jahre:  Die jüngsten Leichtathleten. Sinnvoll ist die Kinder vielseitig i.S. der wissenschaftlich gesicherten Kinderleichtathletik üben zu lassen.  Wir möchten unsere Jüngsten gut vorbereiten für ein ganzes Leben mit dem Sport. Einseitiges Sporttreiben ist bei uns out – Vielseitigkeit fördert  bekanntermaßen sowohl die Gesundheit als auch – wenn gewünscht – spätere sportliche Erfolge. Und Laufen, Springen, Werfen selbst ist schon vielseitig, dies ergänzen wir durch unterschiedliche Körpererfahrungen, koordinationsfördernde Spiele aber auch altersgemäße Kräftigung und Ausdauer. Bei uns gibt es kein Abzeichenzwang oder "Prüfdisziplinen". Trainingszeiten.

7 - 9 Jahre:  Spielerisch und motivierend üben beim TBW. Jeglicher spätere Erfolg  hängt von den Grundlagen ab! Daher orientiert sich die moderne Kinderleichtathletik an der kindlichen Bedürfnislage, am Entwicklungszustand, an der Gefühlswelt und der Fantasie  junger Menschen. Um beste motorische und psychische Grundlagen für erfolgreiches Sporttreiben zu legen,  ist daher eine Übernahme der „Erwachsenen-Leichtathletik“ nicht sinnvoll. Besser sind ein vielfältiges Laufen, Springen und Werfen sowie Ergänzungen aus der Akrobatik und den Funsportarten in immer wieder neuen motivierenden Situationen. Trainingszeiten.

9 - 11 Jahre: Vielseitig und doch zielgerichtet. Das Erlernen und Vervollkommnen der grundlegenden leichtathletischen Techniken ist das Ziel der Schüler-Leichtathletik. In zwei Trainingseinheiten pro Woche soll ein stabiles und breites Niveau konditioneller und koordinativer Fähigkeiten sowie auch der  Schnellkraft entwickelt werden.  Auf Wettkämpfen der neu geschaffenen Kinder-Leichtathletik-Wettkämpfen kann jeder Sportler seine Kräfte messen  und dem natürlichen Trieb des spielerischen Vergleichs nachkommen. Bei diesen Wettkämpfen gibt es auch Team-Wettbewerbe, die den Team-Gedanken fördern. Trainingszeiten.

Ab 12 Jahre: Auf dem Weg nach Oben. Dass Aufbautraining fördert die zunehmende Spezialisierung. In herausfordernden Wettkämpfen und Trainings-situationen (ab 3x/Woche) können interessierte Jugendliche ihre Grenzen austesten. Teilnahmen an Wettkämpfen auf überregionaler Ebene sind das Ziel. Aber auch soziale Aspekte in der Entwicklung werden berücksichtigt. Persönlichkeitsmerkmale wie Fair Play und Toleranz  aber auch Leistungsbereitschaft und Anstrengungsbereitschaft werden durch gemeinsames Training auf individuelle Ziele erreicht. Eigenschaften, die man auch im späteren Leben braucht. Mit steigendem Können werden Trainingspläne, Videoanalyse, Laktatstufentests sowie Lauf- und Ganganalyse etc. eingesetzt. Trainingszeiten.

 

Optimale Bedingungen beim Wettkampf-Team

gallery/stadion 02
gallery/book-1291164_640
gallery/portrait 01 gruppe
gallery/dumbbells-1634765 - kopie
Wir sind...

immer aktiv für Leichtathleten aus Remchingen und Umgebung.

 

Unser Ziel ist Leichtathletik auf hohem Niveau. Dieses Ziel bedeutet: bei den Jüngsten vermitteln motorischer Grund-lagen und Spaß am Sport bis in die Aktivenklasse, wo dann überregionale Erfolge die Ziele sind. 

gallery/lauf 02

Kraftraum